Kalender 2019
November 2018
Fotokalender - NEPAL 2019 von Mustang nach Bigu (online bestellbar!)
Gewaltige Felsformationen, Berge, Täler und Flüsse – Nepal ist unglaublich reich an erstaunlichen Landschaften, die das Leben Ihrer Bewohner und deren Religion prägen. Insbesondere in ländlichen Regionen können sie jedoch auch ein Hindernis werden und erschweren zusammen mit der schlechten Infrastruktur den Zugang zu medizinischer Versorgung.

Der deutsche Verein BREPAL hat sich zum Ziel gesetzt diese Hürden zu überwinden und hat neben seinem erfolgreichen Projekt in Banjhakateri nun in Bigu ein weiteres Gesundheitszentrum aufgebaut. Der Ort lag 2015 im Epizentrum des großen Erdbebens, das tausenden Menschen das Leben und noch vielen mehr die Lebensgrundlage nahm. Der Erlös dieses Kalenders wird dem Ausbau des neuen Gesundheitszentrums zugute kommen.

2017 reiste der Fotograf Sebastian Bullinger erneut nach Nepal, um die faszinierenden Landschaften aus dem Gebiet Mustang sowie Portraits von Bewohnern des Ortes Bigu aufzunehmen. Der Kalender zeigt eine Auswahl seiner Fotografien und wird von Kalendarien in der Optik buddhistischer Gebetsfahnen begleitet. Das Design wurde von Melanie Sonnenschein / E620 erstellt.

Hier können Sie den Kalender bestellen: Webshop Kalender 2019
Mehr Bilder im Mustang Blog: Projects/Nepal2017


Photo calendar - NEPAL 2019 from Mustang to Bigu (order online!)
Massive rock formations, mountains, valleys, and rivers – Nepal is incredibly rich in astounding landscapes, which shape the life and religious beliefs of their inhabitants. However, particularly in rural regions these landscapes can also become obstacles, and together with the poor infrastructure, make access to health care difficult.

It is the aim of the German NGO BREPAL to overcome these obstacles. To this end BREPAL has, in addition to its successful project in Banjhakateri, now established a further health post in Bigu. This village, situated in the epicentre of the devastating earthquake of 2015, cost thousands of people their lives and destroyed the livelihood of many more. The proceeds from this calendar will be used to expand and finish construction of the new health post.

In 2017 the photographer Sebastian Bullinger again travelled to Nepal, this time to photograph the fascinating landscapes in the northern district of Mustang as well as to take portraits of inhabitants of Bigu. The calendar presents a selection of his photographs. The background colours for the photo descriptions are those of Buddhist prayer flags. Design by Melanie Sonnenschein / E620.

Order calendar here: Webshop Calendar 2019
Mehr photos in the Mustang blog: Projects/Nepal2017



Kalender 2016
12.12.2015
Fotokalender - Erinnerungen an Nepal 2016 (ausverkauft)
Die erste Edition „Nepal 2015“ ist eine Erfolgsstory. Die limitierte Auflage war sofort vergriffen, und der Kalender gewann Bronze beim gregor international calendar award.
An den Erfolg möchten wir in diesem Jahr anknüpfen. Der neue Kalender 2016 folgt dem gleichen Konzept: plakative, vollformatige Bilder, dazu eingehängte Kalendariumfahnen mit Hintergrundinformationen, gedruckt auf hochwertigem Material und aufwändig produziert. Neue Fotografien von Sebastian Bullinger präsentieren Menschen, Kultur und Landschaft Nepals in voller Schönheit.

Das Produktionsteam arbeitet erneut ehrenamtlich. So fließt ein großer Teil der Erlöse direkt in die Arbeit von Brepal vor Ort. Nach der Eröffnung des Gesundheitszentrums im vergangenen Jahr steht nun der Ausbau der medizinischen Leistungen im Fokus.

Und dann bebte die Erde:
Die verheerenden Erdbeben im April 2015 brachten Tod und Verwüstung. Zehntausende Menschen verloren Angehörige, Haus, Lebensgrundlage. Ernten wurden vernichtet. Die ohnehin schlechte Infrastruktur Nepals wurde besonders getroffen. Längst ist die Katastrophe nicht mehr im Fokus der Berichterstattung, aber die Menschen leiden weiterhin unter den Folgen. Und anhaltende Nachbeben bringen mehr Verunsicherung und Traumatisierung. Die Kalendertexte befassen sich mit der Katastrophe, beschreiben, wie Brepal unterstützt und nachhaltige Hilfe zur Selbsthilfe leistet. Alle Bilder im Kalender sind vor den Erdbeben aufgenommen und zeigen die unzerstörte Schönheit des Landes, zu der es hoffentlich schon bald wieder zurückkehren wird.

Hier können Sie den Kalender betrachten: PDF Kalender 2016


Kalender 2015
02.12.2014
Fotokalender - NEPAL 2015 Von Kathmandu nach Banjhakateri (ausverkauft)
Der Bremer Verein BREPAL e.V. arbeitet seit 2011 daran die Gesundheitsvorsorge in abgelegenen Gebieten Nepals zu verbessern. 2013 reist der Fotograf Sebastian Bullinger für mehrere Monate nach Nepal um die Arbeit des Vereins zu dokumentieren. Mit den Bildern möchte er einen Kalender realisieren, der die Botschaft des Vereins in die Welt trägt und mit dessen Verkauf Spenden für das aktuelle Projekt generiert werden sollen.

Die buddhistischen Gebetsfahnen, die überall in Nepal zu sehen sind, stellen das tragende Konzept des Kalenders dar. Sie kommen immer wieder in den Bildern vor. Das Kalendarium ist als Gebetsfahne gestaltet, auf transparentem Papier gedruckt und über dem Kalendermotiv eingebunden. So kann der Betrachter wahlweise das Monatsmotiv auch ohne Kalendarium aufhängen. Darauf befinden sich individuell illustrierte Monatszahlen in Nepali-Schrift, verziert mit kulturtypischer Ornamentik. Das jeweilige Motiv wird in kurzen Texten, durchgehend zweisprachig (englisch/deutsch) erklärt. Die vollformatigen Motive reichen von Portraits, über Essen bis hin zu Landschaftsaufnahmen – ein Querschnitt von Nepals Kultur.

Die Arbeit an diesem Kalender ist rein ehrenamtlich und der gesamte Erlös des Kalenderverkaufs geht an den Verein BREPAL.

Hier können Sie den Kalender betrachten: PDF Kalender 2015